Jugendfreizeitzentrum „Der Club“

Für Kinder, Jugendliche sowie junge Erwachsene aus Haldensleben und der Umgebung ist der „Club“ bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Treffpunkt. Er ist für sie ein Ort des Mitbestimmens und Mitgestaltens. Hier werden den jungen Menschen ansprechende Möglichkeiten der Freizeitgestaltung geboten. Das Jugendhaus kann als schützender Rückzugsort in schwierigen Lebenslagen dienen, bietet daneben vielseitige Möglichkeiten des Lernens.

Schon vor der deutsch-deutschen Wende gehörte die Einrichtung ganz selbstverständlich zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Kreisstadt. Das am 08.03.1980 eröffnete „Haus der Freundschaft“ ging 1993 in die freie Trägerschaft des SONAB e. V. (Soziales Netzwerk Altmark / Börde) und in die Umbenennung in Jugendfreizeitzentrum „Der Club“ über.

Nach vielen öffentlich ausgetragenen Konflikten – und offiziell aus baurechtlichen Gründen – wurde das Haus in der Langen Straße/Bülstringer Straße im Sommer 2003 zunächst teilweise, später komplett geschlossen und im Frühjahr 2004 abgerissen. Darauf folgte eine schwierige Umbruchsphase, in der erfolgreich ein neuer Standort gefunden und ausgebaut werden konnte.

Am 22.12.2004 wurde das JFZ „Der Club“ in der Hafenstraße neu eröffnet. Auf dem ehemaligen Gelände des VEB Kältetechnik wurden passende Räumlichkeiten als neues Jugendhaus umgebaut. Durch die zusätzliche finanzielle Unterstützung der Stadt Haldensleben konnte die Schließung der traditionsreichen Einrichtung abgewendet werden. Dabei ist besonders wichtig zu erwähnen, dass die tatkräftige Unterstützung der Jugendlichen beim Planen, Gestalten und Ausbauen ihres neuen Hauses wesentlich dazu beitrug, dass die Arbeit fast nahtlos fortgeführt werden konnte. Der neue Standort etablierte sich schnell unter den jungen Menschen als Adresse der attraktiven Freizeitgestaltung und jugendkulturellen Aktivitäten. Das Haus konnte seitdem weiter ausgebaut werden. Vielfältige Angebote locken täglich viele Nutzer/innen in die Einrichtung.

Mehr Information gibt’s hier nachzulesen:

Konzeption JFZ Der Club 2019